Galerien

FoeFeu mit neuem Glühweinstand

Deko am Glühweinstand
Zu diesem Adventsmarkt hatte sich der FoFeu neues Equipment angeschafft und das Konzept hinter dem Tresen neu erarbeitet. So wurde der Ablauf bei der Bestückung und dem Handling mit den Bestellungen nun an zwei Theken quasi neu erfunden, um jedem Gast am FoeFeuStand schnellstmöglich einen warmen Glühwein ausschenken zu können. Dazu wurde das Zelt für die Bedienmannschaft vergrößert und die Gäste bekamen ein eigenes Kuschelzelt, das sehr rege genutzt wurde.
Das neue Layout und der verbesserte Service wurde sowohl vor als auch hinter den Tresen sehr gelobt und das gute Ergebnis kommt natürlich den aktiven Kameraden in der Ortswehr zugute.
FoeFeu mit neuem Glühweinstand weiterlesen

Was wiegt ein PA?

P1240786 Bei der Aktion „Feuerwehr zum Anfassen“ gab es sogar Preise zu gewinnen. So lautete eine Frage, was ein Pressluft-Atemgerät (PA, 17 Kilogramm) wiegt. Oder wie die Notrufnummer der Feuerwehr/Rettung lautet (112). Wer alle Fragen beantworten konnte, kam unter die ersten vier Gewinner, die nach den Vorführungen ausgelost wurden.
Auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr waren die Fahrzeuge zur Schau aufgestellt und einige Gerätschaften waren liebevoll aufgebaut, die von den Kameraden gerne erklärt wurden.

Spannend wurde es, als ein kleines Töpfchen Fett, das vor sich hin brannte, mittels Wasser gelöscht wurde und das eben noch kleine Flämmchen in einem riesigen Feuerball explodierte. Eine eindrucksvolles Beispiel, warum entzündetes Fett in der Pfanne niemals mit Wasser gelöscht werden sollte. Auch nicht mit feuchten Topfdeckeln, denn die Wassertropfen verdampfen so plötzlich, dass die Flammen mitgerissen werden, und schlimmstenfalls gleich die ganze Küche brennt. Was wiegt ein PA? weiterlesen

Jugenddienst einmal anders

T-Shirt mit Aufdruck Das hatten sich die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr Dollbergen nicht träumen lassen, als sie zum Dienst am letzten Montag im Feuerwehrhaus erschienen. Auf dem Dienstplan stand „Spiel und Spaß“ und den hatten bestimmt alle. Denn Karen Roloff und Anke Packruhn vom Förderverein der Feuerwehr, und der Ortsbrandmeister Thomas Rolle nebst Stellvertreter Dennis Kawohl waren ebenfalls da, um gemeinsam mit Jugendwart Bernd Grunert Geschenktüten an den Nachwuchs zu verteilen. Jugenddienst einmal anders weiterlesen

Einsatz an der alten Wache

Feuerwehr-Fahrzeug Die Freiwillige Feuerwehr Dollbergen übte am Freitagabend öffentlich. Angenommen wurde ein Einsatz mit Menschengefährdung (1 Person im Haus vermisst). Es wurde ein Atemschutztrupp ins Gebäude geschickt, ein zweiter Trupp stand zur Reserve bereit, um im Notfall dem ersten beistehen zu können. Dieser prüfte zunächst an der Seitentür die Temperatur und da sich anscheinend kein Feuer dahinter befand, betraten sie das Haus zur Erkundung. Einsatz an der alten Wache weiterlesen

Gute Laune an der Feuerwache

bockbierplakat Die Brezeln ofenwarm, das Bier frisch gezapft, knackige Bratwurst vom Grill und dazu handgemachte Musik – mehr als Zweihundertfünfzig Besucher fanden den Weg zum Feuerwehrhaus Dollbergen. Rund 230 Liter Bier, 100 Brezeln und 300 Bratwürste sind unter die Leute gegangen.
Bereits zum achten Mal hatte der Förderverein der Feuerwehr zu einem gemütlichen Abend der Begegnung zwischen Feuerwehr und Bevölkerung eingeladen. Und die Besucher kennen mittlerweile keine Schwellenangst mehr und kommen gerne zu der Veranstaltung. Man trifft Freunde, hört gute Livemusik und kommt miteinander ins Gespräch.
Es war der perfekte Abend. Gute Laune an der Feuerwache weiterlesen