Dollbergen ist sauber

Dollbergen ist wieder sauber

RausputzDie Beteiligung war Spitze! Erfreulich viele Kinder haben an der Müllsammelaktion mitgemacht. Sie waren besonders eifrig bei der Sache„. So die Organisatoren.

Mitglieder von Heimatverein, Jugendfeuerwehr, Ortswehr, Förderverein, Ortsrat, Kaninchenzuchtverein, Schützenverein etc. und viele Anwohner und Privatleute haben die Wegränder in und um Dollbergen gereinigt. Dollbergen ist sauber weiterlesen

Aktiv werden

Aktiv werden bei der Feuerwehr

Wie geht das?
Möglicherweise haben Aktionen des Fördervereins Ihr Interesse an der Arbeit der Feuerwehr geweckt? Sie wollen mehr als ein Förderndes Mitglied sein? Oder wollen nicht länger hilflos daneben stehen, wenn etwas passiert, sondern aktiv helfen? Das Kind möchte unbedingt zur Jugendwehr? Einige Fakten und Antworten sind im folgenden Artikel beschrieben. (Text in Auszügen: Thomas Tarczewski)

Aktiv werden weiterlesen

1. Jahresversammlung

Förderverein spendiert Feuerwehrhaus

Dem scheidenden Ortsbrandmeister Dollbergens, Marc von Grünhagen, wurde von Uwe Bieler, dem Vorsitzenden des Fördervereins der Feuerwehr, ein Modellbausatz eines Feuerwehrhauses überreicht. „Da er ja während seiner Amtszeit es nicht geschafft hat, eines zu bauen, und sich nun ein eigenes erstellen kann “ flachste Uwe Bieler, der mit dem Geschenk Marc von Grünhagens Bemühungen um die Gründung des Vereins würdigte.
Die Mittel zum Kauf hatte der Vorstand übrigens aus eigener Tasche bezahlt, um nicht die Kasse des jungen Vereins zu belasten. „Um die Kasse ist es nicht schlecht bestellt, wenn man bedenkt, dass im April 2007 mit Null begonnen wurde“, sagte Judith von Grünhagen, Schatzmeisterin des Vereins. Allerdings hätte im Dezember die Finanzierung einer Schaumpistole für die Ortswehr ein größeres Loch in den Etat gerissen. Keine unnötige Ausgabe, denn das Gerät war bereits erfolgreich im Einsatz. 1. Jahresversammlung weiterlesen

Frauen bei der Feuerwehr

Der Themenfrühschoppen des Fördervereins der Feuerwehr war diesmal ein überschaubares Treffen. Nur wenige Besucher hatten den Weg hinauf in das Unterrichtszimmer im Feuerwehrhaus gefunden. Es war auch niemand vom Ortsrat Dollbergen anwesend, obwohl eingeladen. Vielleicht lag es auch an einer Terminüberschneidung, denn der Schützenverein hatte, einmal mehr, zeitgleich eine größere Veranstaltung organisiert. Trinken konnte man zumindest auch im Feuerwehrhaus – Kaffee und Cola waren reichlich vorhanden.

Frauen bei der Feuerwehr weiterlesen