Lehrgang zur Personenrettung

Am Samstag, den 1. Dezember ist bei der Feuerwehr ein Seminar mit der Firma Weber Rescue durchgeführt worden, um die Kameraden fit für den nächsten Verkehrsunfall zu machen.

Unter anderem wird hier auch trainiert, wie Scheiben entnommen werden können, ohne den Patienten durch Splitter oder Lärm zu verletzen.

Leider wurden in den beiden Nächten davor bei den für teures Geld beschafften Übungs-Fahrzeugen von Unbekannten die Scheiben mutwillig eingeschlagen. Die Übung wurde dadurch erheblich beeinträchtigt, abgesehen von den Glassplittern, die nun auf dem Parkplatz der Feuerwehr liegen.