Gefragter Kurs Ersthelfer

Kursbeginn In diesem Jahr ist es bereits das 12. Mal, dass der FoeFeu einen Kurs zur Ersten Hilfe anbietet und organisiert. Elke Blanke, die Kursleiterin des DRK ist ebenfalls seitdem in Dollbergen dabei, wiewohl sie für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bereits seit 19 Jahren tätig ist, und zwar ehrenamtlich.

Der Kurs war wie immer ausgebucht. Die Teilnehmer lernten heute das richtige Verhalten an einer Unfallstelle, samt Absicherung und Wundversorgung. Dazu wurden Themen wie Schlaganfall und Herzstillstand behandelt und die lebensrettenden Maßnahmen dazu gelernt. Wiederbelebung mittels Defibrillator wurde ebenfalls angewendet, natürlich nur mit einem Übungsgerät, denn ein „echter“ würde weder an einem Dummy noch an einer Person mit Kreislauf funktionieren.

In der Mittagspause hatte Karen, 2. Vorsitzende im FoeFeu eine leckere Kartoffelsuppe vorbereitet, die wahlweise mit Würstchen bestückt werden konnte. Bei ihrer Begrüßung der Teilnehmer wies sie auf die nächste Veranstaltung des FoeFeu hin, die Typisierungsaktion am 10. Februar, ebenfalls im Feuerwehrhaus.

Stuhlkreis