Countrymusik zu Bockbier und Brezeln

Handgemachte Countrymusik erklang im Osten der Region Hannover am Feuerwehrhaus Dollbergen. Im ersten Teil des Musikprogramms unterhielten David & Heart die zahlreichen Gäste, die zum Bockbieranstich gekommen waren. Es sei die zwölfte Veranstaltung dieser Art, betonte der Vorsitzende des ausrichtenden Fördervereins der Feuerwehr, Mirko Völkening. Im Jahr 2008 wurde der erste Jahrestag der Vereinsgründung gefeiert, damals noch ganz bescheiden und ohne Musik am alten Feuerwehrhaus in der Alten Dorfstraße. Ab 2011 gab es dann wechselnde Auftritte verschiedener Künstler, von Fanfarenzug über Sambagruppe bis a capella und Seemanns-Chor. Ab 2012 konnte dann das Ganze an die neu gebaute Wache an der Bahnhofstraße verlegt werden und aus den 20 bis 50 Besuchern ist inzwischen ein richtig großer Besuchermagnet geworden.

Da das Event auch immer ein Informationsveranstaltung ist, wurde auch diesmal die Zeit genutzt um sich über die Belange der Feuerwehr zu informieren. Natürlich stand das neue Fahrzeug, der LF 10, der erst seit gestern im Haus ist, im Mittelpunkt der Neugierigen.

Eindrücke in Bildern vom Beginn des Bockbieranstichs: