Archiv der Kategorie: Brandschutz

Kinderfinder

Kinderfinder – was ist das?

Kinderfindergrafik

Wo sind die Kinder, wenn das Haus brennt?
Besonders kleinere Kinder reagieren bei Feuer anders als Erwachsene.

Wenn es brennt, handeln sie nicht rational und rennen nach draußen sondern suchen sich vermeintlich sichere Plätze im Haus. Sie laufen meist in ihr Zimmer und verstecken sich dort. Die Feuerwehr, die in einer dunklen, verqualmten Wohnung erst nach einer Kinderzimmertür suchen muss, verliert so kostbare Zeit.
Ein einfacher reflektierender Aufkleber unten an der Kinderzimmertür könnte Abhilfe schaffen.

Kinderfinder weiterlesen

Rauchmelder zum Fest

Normalerweise ist es nicht so gern gesehen, wenn jemand im Zusammenhang mit dem Stichwort Feuerwehr Hausbesuche macht. Der Vorstand des Feuerwehrfördervereins verbreitete jedoch helle Freude mit seinen Besuchen am Zweiten Weihnachtstag, denn es gab nützliche Geschenke.

Bereits zum zweiten Mal verteilte der Förderverein Rauchmelder an junge Familien mit in diesem Jahr geborenen Kindern. Das persönlich überbrachte Präsent kam sehr gut an bei den Beschenkten. „Eine gute Idee“, fanden diejenigen, die ohnehin einen Rauchmelder kaufen wollten, dieses Vorhaben jedoch immer aufgeschoben und noch nicht umgesetzt hatten. Da kam die Überraschung zu Weihnachten gerade recht.

Rauchmelder zum Fest weiterlesen

Dritte Klasse zu Besuch

Die 3a und die 3b der Grundschule Dollbergen besuchten die Feuerwache, um ihre Unterrichtseinheit in Sachen Brandschutzerziehung zu vollenden.
Wochen vorher schon war der Brandschutzbeauftragte für die Schule, Friedrich Kanjahn, im Unterricht gewesen, um den Schülern alles zum Thema Feuerwehr zu erläutern. Beispielsweise wie man richtig einen Notruf absetzt oder wie man sich im Falle eines Feuers verhält.

Dritte Klasse zu Besuch weiterlesen

Brandschutzerziehung

Schulbesuch im FW-Haus

Der Schulklassenbetreuer der Feuerwehr Dollbergen ist seit dem Jahr 2006 Pastor Friedrich Kanjahn. Der ist nicht nur Pastor, sondern auch ausgebildeter Feuerwehrmann. Zusammen mit den beiden dritten Klassen der Löwenzahnschule wurde Ende November die alte Feuerwache im Dorf besucht. Gerätewart der Feuerwehr, Sven Behrens, und Uwe Bieler vom Feuerwehrförderverein nahmen die Kinder in Empfang. Die Schüler und auch die begleitenden Lehrer, Chrysanthi Akrida-Mavropoulos und Henning Schulze, staunten über die gewaltigen Feuerlöschfahrzeuge, die im veralteten kleinen Gerätehaus noch wuchtiger wirkten.

Brandschutzerziehung weiterlesen

F wie Feuerlöscher

Brandschutz-Wissen: F wie Feuerlöscher

LoescherLogo

Hat der Rauchmelder angeschlagen, dann ist es meistens zu spät für eigene Löschversuche. In diesem Fall sofort am Telefon den Notruf 112 wählen, Name und Adresse angeben, und draußen auf die Feuerwehr warten und einweisen. Beginnende Brände (Entstehungsfeuer) können aber durchaus mit eigenen Mitteln bekämpft werden. Zum Beispiel mit einem Feuerlöscher. Welche Geräte gibt es und wie werden sie sinnvoll eingesetzt? Hier ein paar Antworten dazu:

F wie Feuerlöscher weiterlesen