Archiv der Kategorie: 2018

Hydrantenpflege

Am Samstagnachmittag trafen sich Feuerwehrleute am Gerätehaus. Wie in jedem Herbst macht die Ortswehr die Unterflurhydranten in den Straßen des Dorfes winterfest. Die Kameraden, die teils ihre Kinder dabei hatten, machten sich in kleinen Gruppen auf. Die Hydranten wurden nach Plan abgearbeitet. Dabei werden die Deckel angehoben, die Wasserentnahmestelle kontrolliert, und gesäubert und anschließend kommt eine Folie unter den Deckel, damit dieser sich auch bei Frost abheben lässt und nicht am Rand festfriert.
Somit erlangen die Kameraden bei einem etwaigen Einsatz die jeweilige Lage der verfügbaren Wasserstellen.
Hydrantenpflege weiterlesen

Neue Brandschutzpakete

Brandschutzpakete
26. Oktober 2018. Die Nähe zur Feuerwehr am Baugebiet Fuhsering war ein wichtiges Thema für den Investor HRG, der Hannover Region Grundstücksgesellschaft. Damals entstand eine enge Beziehung zwischen Feuerwehr, Förderverein, HRG und den Grundstücksbesitzern. Die HRG übernahm die Kosten für die Fördermitgliedschaft für zwei Jahre und finanzierte die Brandschutz-Erstausstattung, die den Hausbesitzern vom Förderverein übergeben wurden.
Neue Brandschutzpakete weiterlesen

Feuerwehr sucht neue Aktive

Karen reicht Stiefelbox an zwei FeuerwehrFrauen
neue Stiefel
Bei der Feuerwehr Dollbergen geht man gerne ungewöhnliche Wege, um mit dem Bürger in Kontakt zu kommen. Um die Schwellenangst zu nehmen (schließlich kann jeden Freitag ab 19:30 Uhr jeder Interessierte an die Übungsstunden teilnehmen), wurden rund 700 Bürger persönlich angeschrieben und zu einem Schnuppertraining eingeladen.
Der Bericht dazu ist auf der Homepage Dollbergen Online zu lesen.

Der FoeFeu hat die Aktion unter anderem mit einem Bratwurst- und Salate-Stand begleitet, um die Teilnehmer nach den Übungseinsätzen zu verpflegen.

Letztlich konnten auch zwei weitere Paar Stiefel an zwei neue Feuerwehrmitglieder übergeben werden. Der FoeFeu hatte ja versprochen, wer neu in die Riege der Aktiven eintritt, bekommt die komfortablen teuren Stiefel vom FoeFeu (zu zwei Dritteln vom Förderverein finanziert, mit 50,- Euro Eigenanteil des Trägers) dazu.

Bockbieranstich ist Besuchermagnet

Die Veranstaltung am Freitag, den 13. April begann um 19:00 Uhr. Pünktlich setzte dazu Regen ein. Die Besucher ließen sich davon nicht schrecken, blieben vielleicht gerade deswegen – oder der Bockbieranstich als erste Großveranstaltung im Dorf ist ganz einfach ein beliebter Besuchermagnet geworden, folgert der Förderverein der Feuerwehr Dollbergen (FoeFeu). Es waren geschätzt um die 30 Prozent mehr Besucher als im Vorjahr. Neu zwischen des üblichen Brezel-, Bratwurst- und Bierangebots hatte der FoeFeu versuchsweise 20 Kilo Pommes geordert und frittiert und die waren am Abend tatsächlich restlos aufgegessen.
Bockbieranstich ist Besuchermagnet weiterlesen

Bockbieranstich 2018

Brezel-Baum
Am Freitag, den 13. April veranstaltet der FoeFeu ab 19:00 Uhr den inzwischen traditionellen Bockbieranstich am Feuerwehrhaus (Bahnhofstr. 41) in Dollbergen. Zum Maibock und anderen Getränken werden ofenwarme Brezel und Bratwurst frisch vom Grill und dazu Pommes frites angeboten.
Jeder Besucher kann sich außerdem vor Ort über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr informieren.

Im April 2008 wurde der Bockbieranstich erstmals als Info-Event für die Bürger vom im Jahr zuvor gegründeten Förderverein der Feuerwehr angeboten. Später wurden die zur Veranstaltung eingeladenen Musikgruppen ein weiterer Publikumsmagnet, und auch in diesem Jahr spielt eine Band Live-Musik: die Samba-Gruppe der Musikschule Burgdorf und anschließend gibt es durch den bekannten Uetze DJ Tim Grundstedt Musik aus Konserven. Der FoeFeu-Bockbieranstich ist die erste Großveranstaltung des Jahres in Dollbergen.