Florianspakete

Florianspaket Die ersten Neubürger Dollbergens, die am hiesigen Baugebiet Sankt Florian ihre Häuser bauen, haben vom Förderverein der Feuerwehr im Auftrag des Investors HRG Willkommenspakete erhalten. Da auf dem angrenzenden Gelände die neue Feuerwache des Dorfes gebaut wird, steht das Projekt unter dem Motto:
Schnell – Sicher – Rot
– ein deutlicher Bezug zum späteren Nachbarn Feuerwehr.

Mit dem Förderverein der Feuerwehr hat sich seit Beginn der Planungen eine kooperative Zusammenarbeit entwickelt, meint HRG-Projektleiter Sven Kanngießer. So hatten Investor und Förderverein (FöFeu) die Florianspakete gemeinsam organisiert und übergaben die Kästen an die erfreuten Neu-Dollberger. Eine Löschdecke, Kinderspielzeug (Feuerwehrauto) und drei Rauchmelder – die demnächst ohnehin in Niedersachsen Pflicht werden – sind in diesem von der HRG gesponserten Paket enthalten. Dazu ein großer Schaum-Feuerlöscher, die Dollberger Feuerwehrchronik und eine Notdienste-Telefontafel. Außerdem finanziert die HRG den Neubürgern eine zweijährige Mitgliedschaft beim FöFeu.

Für die Familien, deren Häuser sich jetzt noch in der Bauphase befinden, war die Geschenkübergabe zudem eine nette Möglichkeit, sich mit ihren zukünftigen Nachbarn bekannt zu machen. Denen aus den Wohnhäusern und der Feuerwehr nebst Förderverein.

Die Straßen-Laternen in roter Farbe würden Ende des Jahres installiert werden, kündigte Sven Kanngießer an. Es sind die ersten in der Gemeinde Uetze mit stromsparenden LED-Leuchten.